Mandanteninfo für GmbH-Geschäftsführer Nr. 5_2015

Mandanteninfo für GmbH-Geschäftsführer Nr. 5_2015

Über nahezu allen Bereichen, in denen ein GmbH-Gesellschafter mit seiner GmbH Leistungsvergütungen vereinbaren kann, schwebt das Damoklesschwert der verdeckten Gewinnausschüttung. Entsprechend reichhaltig ist die Rechtssprechung zu dieser GmbH-Geisel.

Wir informieren Sie heute über verdeckte Gewinnausschüttungsrisiken bei Darlehen der GmbH an Gesellschafter (-Geschäftsführer), bei einer Pensionszusage, bei der Bezahlung privater Ausgaben des Gesellschafters aus der Firmenkasse und bei der Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen und deren Weiterleitung an eine dem Gesellschafter nahestehenden Person.

 

Mandanteninfo für GmbH-Geschäftsführer Nr. 4_2015

Mandanteninfo für GmbH-Geschäftsführer Nr. 4_2015

Wir geben Ihnen praxisnahe und geldwerte Empfehlungen. Das beginnt mit Hinweisen für eine aus steuerlicher Sicht "wasserdichten" Gründung einer GmbH & Still sowie für die steueroptimale Gewinnverteilung in dieser Gesellschaftsform und erstreckt sich auf steueroptimierte Tantiemeregelungen und Gesellschafterdarlehen.

Wir berichten ferner über Steuerfallen, wenn die GmbH einem ihrer Gesellschafter oder ihrem Geschäftsführer ein Darlehen gibt und über Probleme bei der Anwendung des Mindestlohngesetzes.